Interkulturelles Begegnungszentrum für Frauen e.V.

Wir über uns:

Das "Interkulturelle Begegnungszentrum für Frauen e.V." wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich seither als eine feste Instanz im öffentlichen Leben in Schweinfurt etablieren können.

Das IBF e.V.wurde unter der Leitidee gegründet, Frauen und ihren Kindern aus Schweinfurt und Umgebung eine unabhängige Plattform zum Kennenlernen und zum persönlichen Austausch zu bieten. Durch unser vielfältiges Angebot möchten wir den Dialog zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturräumen fördern und bieten daneben Unterstützung bei der Integration und den alltäglichen Hürden.

Seit 2012 bietet das IBF e.V. auch erfolgreich Betreuung und Beratung für Flüchtlinge an und setzt sich für deren Belange ein.

Das IBF versteht sich als unabhängiger Verein, der sich in Kooperation mit anderen Institutionen gemeinsam das Ziel der Förderung einer offenen und multikulturellen Gesellschaft einsetzt.

2008 wurde das IBF e.V. für seine erfolgreiche Arbeit mit dem Integrationspreis der Regierung von Unterfranken ausgezeichnet, sowie 2009 mit dem Förderpreis für aktive Bürger "Zeichen Setzen" der Mediengruppe Main-Post.